Banner

Anwendungen

Die Leitfähigkeit von Joghurt

Veröffentlicht von  Sabrina Mesters-Wöll am 23.11.2021 16:33:21
Weiterlesen

Themen: Leitfähigkeit, Lebensmittel

Den Säuregehalt mit HI931 in Fruchtsaft bestimmen

Veröffentlicht von  Sabrina Mesters-Wöll am 10.09.2020 14:21:55

Das richtige Verhältnis von Zucker und Säure ist von essentieller Bedeutung, damit ein Fruchtsaft gut schmeckt und die richtigen Aromen entfalten kann. Zudem sagt dieses Verhältnis etwas über die Reife der verwendeten Früchte aus. Üblicherweise haben unreife Früchte ein niedriges Zucker-zu-Säure-Verhältnis, während reife Früchte ein hohes haben. Fruchtsäfte enthalten von Natur aus verschiedene Säuren, die wesentlich zu ihrem Geschmack beitragen. Der Verbraucher hat sich daran gewöhnt und erwartet von Orangensaft beispielsweise einen saureren Geschmack als von Birnen- oder Pfirsichsaft. 

Weiterlesen

Themen: Titration, Lebensmittel, Getränke, Säure

Zuckergehalt von Fruchtsäften refraktometrisch bestimmen

Veröffentlicht von  Sabrina Mesters-Wöll am 10.09.2020 14:16:51

Bei der gewerblichen Herstellung von Fruchtsaft- und ähnlichen Erzeugnissen, egal ob als Direktsaft oder aus Konzentrat oder Fruchtmark, ist die Überwachung wesentlicher Parameter unerlässlich. Zum einen dient diese Überwachung der Einhaltung verschiedener Vorgaben und Rechtsvorschriften, wie der Fruchtsaft- und Erfrischungsgetränkeverordnung  (FrSaftErfrischGetrV), zum anderen sind diese Parameter wichtig, wenn es z. B. um Geschmack, Konsistenz oder Haltbarkeit des Produktes geht.  Vor allem der Zuckergehalt eines Saftes ist ein wichtiger Faktor, der sich, zusammen mit einem dazu ausgewogenen Säuregehalt, stark auf die Eigenschaften des Endproduktes auswirkt. 

Weiterlesen

Themen: Lebensmittel, Getränke, Foodcare, Refraktometer, Brechungsindex

Hefe-assimilierbarer Stickstoff (YAN) – essenzieller Hefenährstoff für gesunde Weingärungen

Veröffentlicht von  Sabrina Mesters-Wöll am 30.07.2020 10:32:16

Hefe-Ernährung bei der Weingärung

Weiterlesen

Themen: Titration, pH-Wert, Lebensmittel, pH-Meter, Foodcare, Säure, Refraktometer, Brechungsindex, Wein, Stickstoffverbindungen

Die Bestimmung des pH-Wertes in Wein

Veröffentlicht von  Bettina Feiler am 19.02.2020 10:00:00

bei

Die Überwachung des pH-Werts und der Temperatur bei der Weinherstellung ist von großer Wichtigkeit, weil diese Parameter einen großen Einfluss auf die Qualität des Endprodukts in Bezug auf Geschmack, Farbe, Oxidation, chemische Stabilität und weitere Faktoren haben.

Weiterlesen

Themen: pH-Wert, Lebensmittel, pH-Meter, Foodcare, Säure, Wein

Moderne Messtechnik für die Lebensmittelsicherheit

Veröffentlicht von  Sabrina Mesters-Wöll am 29.01.2020 09:53:08

Bei der Herstellung und Verarbeitung von Lebensmitteln und den dazu benötigten Rohstoffen hat die Einhaltung größtmöglicher Hygiene höchste Priorität. Lebensmittel sind während ihres gesamten Herstellungsprozesses der Kontamination durch Mikroorganismen ausgesetzt. Auch modernste Produktionsanlagen können nur begrenzt davor schützen, denn auch sie können keine völlige Keimfreiheit gewährleisten.

Weiterlesen

Themen: Leitfähigkeit, Titration, pH-Wert, Wasser, Lebensmittel, pH-Meter, Getränke, Foodcare, Temperatur, Sauerstoff, Salzgehalt, Säure, Refraktometer, Luftfeuchtigkeit

Die pH-Wert-Messung in Sushi-Reis

Veröffentlicht von  Bettina Feiler am 27.11.2019 10:28:42

Sushi steht im Japanischen für gesäuerten Reis, der hauptsächlich mit Fisch belegt oder gefüllt ist. Die mundgerechten Häppchen mit Reis werden auch mit Gemüse, Seetang oder Ei zubereitet. Je nach Variation der Sushi-Zusammenstellung und der Rezepte unterscheidet man zwischen verschiedenen Sushi-Formen, die nach Wunsch zusammengestellt serviert werden. Am bekanntesten sind die belegten Reisbällchen (Nigiri) und die Reisrollen (Maki), die als kaltes Hauptgericht gegessen werden.

Weiterlesen

Themen: pH-Wert, Lebensmittel, pH-Meter, Foodcare

Salz- und Säureanalysen in Lebensmitteln

Veröffentlicht von  Bettina Feiler am 25.09.2019 10:11:00

Egal, ob als Verbraucher oder als professioneller Lebensmittelwissenschaftler, Qualitätsanalyse und Sicherheit in Lebensmitteln geht jeden an. Um sichere, stabile und vor allem gut schmeckende Lebensmittel herzustellen ist es besonders wichtig, Salz und Säure zu überwachen und zu kontrollieren.

Weiterlesen

Themen: Titration, Lebensmittel, Foodcare, Säure, Brechungsindex

Kolostrumqualität von Mutterkühen überprüfen

Veröffentlicht von  Bettina Feiler am 17.07.2019 10:39:00

Kolostrum (lat. Colostrum), auch Erstmilch, Vormilch oder Kolostralmilch, ist bei Säugetieren die erste Substanz, die nach einer Schwangerschaft von den weiblichen Milchdrüsen produziert und über die Brustwarzen ausgeschieden wird. Bei Kühen wird das meist dickflüssige und gelbliche Kolostrum auch als Biestmilch oder Beestmilch bezeichnet. Es enthält wie die später gebildete Milch Proteine, Enzyme, Vitamine, Mineralien, Wachstumsfaktoren, Aminosäuren und von der Mutter gebildete Antikörper, jedoch teilweise in höheren Anteilen. Damit wird das Kind oder Jungtier gestärkt und seine Immunabwehr wird unterstützt. Der Fettanteil in Kolostrum ist geringer als in Milch. [Quelle: wikipedia.de]

Weiterlesen

Themen: Agrar und Gartenbau, Lebensmittel, Foodcare, Brechungsindex

Bestimmung von pH-Wert und titrierbarer Säure in Sauerteig

Veröffentlicht von  Sabrina Mesters-Wöll am 11.07.2019 14:58:08

Schon lange bevor man Backhefe in Supermärkten kaufen konnte, wurden bei der Herstellung von Brot und Backwaren Backtriebmittel genutzt.
Triebmittel sind beim Backen meist unverzichtbar. Sie reagieren mit dem Teig zu Kohlendioxid, bilden Lufteinschlüsse und lassen ihn aufgehen.
Dies macht Brot und Backwaren weicher und es bildet sich die gewünschte, luftige Textur, welche die Menschen schon seit Jahrtausenden zu schätzen wissen. Das wohl älteste bekannte Backtriebmittel ist der Sauerteig, der bei der natürlichen Fermentation von Teig entsteht.

Auch heute noch wird Sauerteig, meist als sogenannter „Sauerteigstarter“, bei der Brotherstellung verwendet. Der Sauerteigstarter ist ein vorfermentiertes Gemisch aus Mehl und Wasser, welches neben Hefepilzen auch bestimmte Bakterien enthält. Während
die Hefen vor allem für die Bildung von Kohlendioxid sorgen, verstoffwechseln die Bakterien bestimmte Zuckerarten zu Milchsäure und Essigsäure, welche für den leicht sauren, für Sauerteigbrote charakteristischen Geschmack verantwortlich sind.

Weiterlesen

Themen: Titration, pH-Wert, Lebensmittel, pH-Meter, Foodcare, Säure

Abonnieren Sie E-Mail-Updates zu diesem Blog